Springe zum Inhalt

Trauer um Sara Fritsch, geb. Hermann, Haus-Nr. 22

Friedhofstor zum Evangelischen Friedhof

Die Arkeder Gemeinschaft trauert um Sara Fritsch, Piterharmenzusch genannt, die am 2. Januar 2022 in Dinkelsbühl verstorben ist. Geboren am 21. September 1936 in Arkeden, hat sie mit ihrer Familie viele Jahre in Kronstadt gelebt. In Deutschland wurde sie Mitglied der HOG Arkeden e.V. und gehörte zu den treuesten Besuchern des Arkeder Treffens. Möge sie selig ruhen.
Ihren beiden Töchtern Inge und Sinni sowie deren Familien und ihrem einzigen Enkelsohn Bernd sprechen wir unser aufrichtiges Mitgefühl aus.
Während der Aussegnung wurden in Arkeden die Trauerglocken für sie geläutet.
Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Schreibe einen Kommentar