Springe zum Inhalt

Nach mittlerweile fast 10 Jahren ist es Zeit, auf eine neue Technologie umzusteigen. Damit einhergehend wird sich auch unser Design deutlich verändern. Wir hoffen, dass ihr damit mindestens genauso gut zurecht kommt wie bisher und treue Leser unserer Seiten bleibt.

Nach mittlerweile 15 Jahren ist es Zeit, auf eine neue Technologie umzusteigen. Damit einhergehend wird sich auch unser Design deutlich verändern. Wir hoffen, dass ihr damit mindestens genauso gut zurecht kommt wie bisher und treue Leser unserer Seiten bleibt. ...weiterlesen "Neues Layout"

Am 14. Sept. 2013 fand im Gasthof "Waldesruh" in Unterwinstetten unser Arkeder Treffen statt. Ab 10.30 gab es das Eintreffen der Arkeder mit herzlichen Begrüßungen und Umarmungen. Groß war die Freude Menschen zu begrüssen, die man schon seit Jahren nicht mehr gesehen hatte.

Eindrücke geschildert von Helmine Binder

Am 14. Sept. 2013 fand im Gasthof "Waldesruh" in Unterwinstetten unser Arkeder Treffen statt. Ab 10.30 gab es das Eintreffen der Arkeder mit herzlichen Begrüßungen und Umarmungen. Groß war die Freude Menschen zu begrüssen, die man schon seit Jahren nicht mehr gesehen hatte. ...weiterlesen "Arkeder Treffen 2013"

Die Sektion Genealogie des Arbeitskreises für Siebenbürgische Landeskunde befasst sich seit 2008 mit der Digitalisierung und Aktualisierung der Familiendaten aus Siebenbürgen, die für jede Gemeinde von Freiwilligen zusammengetragen werden.

Zur Zeit arbeiten 80 Ehrenamtliche an dem Ziel, alle Daten aus den siebenbürgischen Kirchenmatrikeln, Familienbüchern, Stamm­bäumen u.ä. in einer gemeinsamen Datenbank mit dem Programm Gen_Plus aufzunehmen. Interessierte haben dann die Möglichkeit, sich über die eigene Familiengeschichte zu informieren oder einen Auszug aus der Datenbank anfertigen zu lassen.

Für Arkeden konnte Gerhard Fielk aus Trappold als Mitarbeiter gewonnen werden, der neben Arkeden auch die Gemeinden Denndorf, Henndorf, Hundertbücheln, Meeburg, Trappold und Wolkendorf/Schbg. betreut. In den letzten Jahren hat er bereits den größten Teil der Arkeder Matrikeln aus Kirchenarchiven in Siebenbürgen und Leipzig kopiert und teilweise digitalisiert. Die Aufzeichnungen gehen zurück bis ins frühe 18. Jahrhundert. Besondere Schwierigkeiten ergeben sich aufgrund der handschriftlichen Eintragungen, die minutiös entziffert werden müssen.

Zur Bewältigung dieser Aufgabe ergeht der Aufruf an alle Arkeder, diese Arbeit zu unterstützen durch:

1.Bereitstellung vorhandener Stammbücher u.ä. in Kopie
2.Unterstützung bei der Eingabe der Daten in die Datenbank
3.Abschriften des Originals als Vorbereitung für die Digitalisierung

Für mehr Informationen wendet Euch bitte an Gerhard Fielk:
E-Mail: gfielk@t-online.de

oder eines der Vorstandsmitglieder.

Vom 5.-9.01.2011 trafen sich 33 Erwachsene und 9 Kinder zu Sport und Spaß in Österreich
    • Hildegard Gottschling hat die Organisation eines Winterwochenendes in Österreich in die Hand genommen und durfte sich über großen Zuspruch, viel Spaß und herzlichen Dank von Seiten der Beteiligten freuen. Vom 5. - 9. Januar trafen sich 33 Erwachsene und 9 Kinder im Gasthof Standlwirt in Wörth im Raurisertal zum Skifahren, Singen, Lachen und Tanzen. Die fröhliche Stimmung hat Frau Gottschling ermutigt wieder aktiv zu werden: Vom 23.-26. Juni lädt sie zu einem Wanderwochenende im Raurisertal ein. Jung und alt sind herzlich eingeladen mitzumachen.

 

Gemeinsam wandern und in fröhlicher Runde den Abend verbringen war das schlichte Motto für das Wochenende vom 23.-26.06.2011, dem rund zwanzig Arkeder spontan gefolgt sind.

...weiterlesen "Wanderwochenende im Raurisertal (2011)"

Studenten des Klausenburger Konservatoriums besuchten am 10. Oktober 2009 im Rahmen einer Orgelfahrt durch Siebenbürgen auch Arkeden, um die dortige Orgel von Samuel Maetz zu bewundern und zu spielen.

Von: Johanna Halmen

Unser "Orgel-Klassenausflug" ist schon mehr als zwei Wochen her...
Thema: Kennenlernen des Klangideals und der Bauweise der Samuel Maetz Orgeln, zu denen auch die Orgel der Musik- Akademie gehört (1819/20, aus Halvelagen).

...weiterlesen "Herbstliche Landstraßen und Orgelklänge"

(M + T Müller Günther)

Von: Günther Müller

Arkeden mein Heimatort!

1.
Jedes zweite Jahr zur selben Zeit
feiern wir das Arkeder Treffen liebe Leut.
Mit allen Freunden wird getantzt gesungen und gelacht,
bis tief in die Nacht wird a riesen Gaudi g´macht. ...weiterlesen "Lied: Arkeden mein Heimatort"