Springe zum Inhalt

Der Arkeder Richttag in Ingolstadt steht unter dem Dach der HOG Arkeden e.V., ist aber keine HOG-Veranstaltung. Verantwortlich sind der alte und der neue Nachbarvater Michael Thellmann und Walter Müller.

Veranstaltungsort ist die Sportgaststätte Ingolstadt-Zuchering. Als jährlicher Termin wird das letzte Wochenende vor Aschermittwoch angestrebt.
Längst spricht der Richttag nicht nur die Ingolstädter Arkeder an. Dass in der Regel etwa ein Drittel der rund 50 Gäste von außerhalb anreisen, spricht dafür, dass auch diese Veranstaltung überregional wahrgenommen und von vielen Arkedern begrüßt wird. Baumstriezel, Krapfen, Salzgebäck und gesüßter Schnaps sind im Eintrittsgeld enthalten. 

Um rechtzeitige Anmeldung und Kostümierung wird gebeten.

 

Zur Förderung und Stärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls der Arkeder bietet die HOG jährlich Zusammenkünfte an. Neben dem Arkeder Treffen gehören dazu der Richttag in Ingolstadt, die Winterfreizeit in Österreich und das Freundeskreistreffen in Bad Kissingen.

Einen neuen Vorstoß zur Erforschung der Arkeder Familiengenealogie haben Regina Hermann (Ini bé der Brotch) und Brigitte Depner mit der Teilnahme am 21. Seminar der Genealogen in Bad Kissingen gewagt. Vom 12.-14. September trafen sich rund 50 Teilnehmer, darunter Anfänger und Erfahrene, um sich über neue Aspekte und Herausforderungen rund um die siebenbürgische Ahnenforschung auszutauschen. ...weiterlesen "Ahnenforschung neu belebt"

"Es war schön mit Euch!"
"War sehr schön und unterhaltsam"
"Danke an alle für das sehr schöne Wochenende"
"Mein schönstes Arkeder Treffen"
Das sind nur einige Rückmeldungen zu einem sehr gelungenen Begegnungswochenende der Arkeder im Heiligenhof in Bad Kissingen.
Dabei waren die Aussichten düster und groß die Angst, es könnte gar nicht stattfinden aufgrund der geringen Anmeldungen. ...weiterlesen "Septemberwochenende in Bad Kissingen"

Immer noch unfassbar für uns alle haben wir am 26. August Erwin Julius Schuster, einen unserer engagiertesten Mitstreiter, verloren.

...weiterlesen "Nachruf für Erwin Schuster"