Springe zum Inhalt

Wir trauern um …

2019

Viel zu früh ist Johann Ehrlich von uns gegangen. Geboren wurde er am 06. Februar 1960 in Arkeden (Hausnummer 184), verstorben ist er am 06. Juli 2019 in Traunstein.
Hans war jahrzehntelang aktives Mitglied unserer HOG, der kein Arkeder Treffen und keinen Richttag ausließ. Tanzen war seine Leidenschaft! In seiner hilfsbereiten Art unterstützte er bei unseren Zusammenkünften regelmäßig Günter beim Auf- und Abbau der Musikanlage. Für seine Treue sind wir dankbar und werden uns gerne auch an seinen Frohsinn erinnern.
____________________

Wenngleich nach langer Krankheit verstarb am 05. Juli 2019 Anastase Militaru-Gohn, Sile genannt, überraschend. Am 31. August 1949 in Bukarest geboren, verheiratet mit Titzi Gohn aus Arkeden, hat er die letzten Jahre in Singen, Baden-Württemberg, verbracht.
_____________________

Am 26. Mai 2019 ist Anna Fritsch, Thalen-Schen genannt,  im Alter von fast 89 Jahren nach kurzem schweren Leiden aus dem Leben geschieden.
_____________________

Tief betroffen geben wir den Tod von Gerhard Hermann bekannt. 1959 geboren, ist er am 6. Mai 2019 in Dinkelsbühl plötzlich verstorben.
_____________________

Nach einem langen Leben schlief Georg Müller ("der He-itsch") am 3. Mai 2019 nach schwerer Krankheit 90-jährig zu Hause friedlich ein.



2018

Im Alter von fast 95 Jahren ist Sara Hermann (Zusch bei der Schule) am 14. November 2018 nach kurzer Krankheit im hessischen Bad Emstal gestorben. Geboren wurde sie am 5. Januar 1924 in Arkeden.
________________________

Viel zu früh verabschiedete sich von uns Katharina Meister, geb. Hermann (beim Bireboum), geboren 1956 in Arkeden, gestorben am 22. Oktober 2018 in Balingen.
________________________

Die HOG Arkeden trauert um ihr langjähriges Mitglied Michael Wagner (Misch em Gesken), der im Alter von 92 Jahren von uns gegangen ist. Michael Wagner wurde am 07.07.1926 in Arkeden geboren und ist am 29. September 2018 in Großsachsenheim verstorben.
_________________________

In tiefer Trauer und mit großem Bedauern geben wir bekannt, dass Erwin Schuster am 26. August 2018 im Alter von nur 66 Jahren seiner schweren Erkrankung erlegen ist.
_________________________

Die Nachricht von Kurt Hanns plötzlichem Tod hat uns betroffen und sprachlos gemacht. 56-jährig schied er am 13. Juni 2018 aus dem Leben.
_________________________

Die HOG Arkeden trauert um ihr lanjähriges Mitglied,
Herr Michael Thellmann, der im Alter von 91 Jahren von uns gegangen ist.
Michael Thellmann wurde am 15.11.1926 in Kreisch geboren und ist am 3. Mai 2018 in Ingolstadt verstorben.
__________________________

Nachträglich geben wir bekannt, dass Anna Schertlen, geb. Broos, vielen von uns auch als Schenni em Konsum bekannt, am 11.05.2018 im Alter von 82 Jahren in Dinkelsbühl verstorben ist.
__________________________

Die Arkeder Gemeinschaft nimmt Abschied von Johann Kraus (Hans om Kaller), der am 01. April 2018 im Alter von 65 Jahren, nach langer Krankheit in Nürnberg verstorben ist.
___________________________

Die Arkeder Gemeinschaft nimmt Abschied von Otto Hermann (Haus-Nr. 312), der im Alter von 75 Jahren verstorben ist.
Otto Hermann wurde am 23.08.1942 in Arkeden geboren und ist am 22.01.2018 im Krankenhaus in Heilbronn verstorben.



2017

Die Arkeder Gemeinschaft trauert um Georg Fritsch (Haus-Nr. 155), der im Alter von 88 Jahren verstorben ist. Georg Fritsch wurde am 21.04.1929 in Arkeden geboren und ist am 15.12.2017 in Cleversulzbach verstorben.
___________________________

Wir trauern um Kamili Johann, der im Alter von 84 verstorben ist. Kamili Hans wurde am 17.07.1933 in Arkeden geboren und ist am 05.12.2017 in Neustadt an der Weinstraße verstorben. Vor seiner Auswanderung hat er in Klosdorf gelebt.
___________________________

Die HOG Arkeden trauert um Katharina Hermann (Titz bem Bireboum), die am 14.11.2017 im Alter von 82 Jahren in Balingen verstorben ist.
___________________________

Die HOG Arkeden nimmt Abschied von Martin Hann (Hone-Metz, Haus-Nr. 286), der im Alter von 88 Jahren verstorben ist. Martin Hann wurde am 07.01.1929 in Arkeden geboren und ist am 13.09.2017 in Puchheim bei München verstorben.
__________________________

Im Alter von 87 Jahren ist am 22. August 2017 Martin Roth (Haus-Nr. 36) verstorben.
__________________________

Die Arkeder Gemeinschaft nimmt Abschied von Günter Hermann (Sohn von Stinga-Datz), der viel zu früh im Alter von 57 Jahren verstorben ist. Günter Hermann wurde am 20.09.1959 in Arkeden geboren und ist am 18.05.2017 in Regensburg verstorben.
__________________________

Am 30. April 2017 ist Martin Gohn im Kreise seiner Familie friedlich eingeschlafen. Geboren wurde er am 23. Dezember 1927 in Arkeden.
__________________________

Am 29. März 2017 ist Franz Löx nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Er wurde 1946 in Marienburg (Feldioara) geboren.



2016

Wir nehmen Abschied von Tatjana Pora, die Enkeltochter des Honnes em Eck, Haus-Nr. 150, die am 1.11.2016 für alle überraschend im Alter von nur 53 Jahren verstorben ist. Geboren wurde Tatjana am 20.04.1963 in Schäßburg.
___________________________

Wir trauern um Georg Hermann, Harmes-Datz, Haus-Nr. 32, der am 17. Oktober 2016 nach kurzem schweren Leiden in seinem 80. Lebensjahr verstarb.
___________________________

Mit Trauer geben wir bekannt, dass Sara Fritsch, auch Binder-Zusch genannt, Haus-Nr. 15, geboren am 07.02.1931 in Arkeden, am 11.05.2016 in Dinkelsbühl verstorben ist.
___________________________

Die HOG Arkeden trauert um ihr langjähriges Mitglied Johann Fritsch, (Fritschen-Hann, Haus-Nr. 322) geboren am 14.04.1938 in Arkeden, verstorben am 31.01.2016 in Neuburg a.d. Donau.



2015

Die Arkeder nehmen Abschied von Katharina Hermann, geborene Schenker, die im Alter von 83 Jahren von uns gegangen ist.
Geboren wurde Schreiwersch-Titz, wie sie in Arkeden genannt wurde, am 23.08.1932 in Arkeden. Sie verstarb am 19.12.2015 in Katzheim bei Regensburg.
__________________________

Die am 29.02.1936 in Arkeden geborene Anna Fritsch, genannt Schenn bem Strüeßebronnen, verstarb am 04.12.2015 in Bietigheim-Bissingen.
__________________________

Am 13. April 2015 verstarb Anna Hermann (Tina-Schen, Haus-Nr. 168) kurz vor ihrem 98. Geburtstag in Tittmoning.
__________________________

Adolf Fritsch (Dolfi) verstarb am 16. April 2015 in Nürnberg 73-jährig.



2014

Wir trauern um unseren langjährigen Kurator Johann Galter, der am 05.12.2014 im Kreise seiner Familie in Dachau verstorben ist. Johann Galter war mit 88 Jahren ein langes Leben beschert und doch ist er aus unserer Gemeinschaft nicht wegzudenken.
__________________________

Am 6. November 2014 ist in Milwaukee, USA, unser Landsmann Arnold Ehrlich (*20.09.1943) viel zu früh verstorben.
__________________________

Wir bedauern den Tod von Sara, geb. Schenker (Schreiwersch-Zusch), geboren 1935, die an ihrem langjährigen Wohnort, Poiana Tapului (Rumänien), verstorben ist.
__________________________

Plötzlich und unerwartet ist Johann Schenker (Hann om Lefterein) am 5. November 2014 von uns gegangen. Geboren wurde er am 15. September 1937 in Arkeden.
__________________________

Die HOG Arkeden trauert um ihr langjähriges Mitglied Katharina Graef, geboren am 10.06.1927, verstorben am 26.06.2014 in Nürnberg im Alter von 87 Jahren.
___________________________

Axel Fritsch ist nicht mehr unter uns. Am 18. Januar 2014 fiel er im Alter von nur 34 Jahren seiner schweren Erkrankung zum Opfer.



2013

Einen Tag vor Heiligabend hat Gott Katharina Fritsch, unsere langjährige Burghüterin in Arkeden, zu sich gerufen. 91 Jahre waren der 1922 Geborenen auf Erden gegeben.
___________________________

Unser Landsmann Johann Hermann, Hann zem Miller genannt, Haus-Nr. 153, verabschiedete sich in den Abendstunden des 23. November 2013 für immer von uns. Geboren im Jahr 1929 galt er als gutmütiger, geduldiger, hilfsbereiter und nicht minder fleißiger Mitbürger.
____________________________

Im 90. Lebensjahr starb Anna Broos (Haus-Nr. 154) am 18. November 2013 umgeben von ihren beiden Töchtern und ihrer treuen Anna.
___________________________

Wir trauern um Rosa Weinhold geborene Müller, geboren am 19.05.1927 in Arkeden, verstorben am 5.07.2013 in Cleveland USA.



2012

Am 14. Juli 2012 wechselte Chantal, Enkeltochter von Walter Schenker, Haus-Nr. 159, die Seiten, und stieg von der Erde in den Himmel hinauf. Chantal-Marie wurde am 31. August 2002 in Erlangen geboren.

________________________

Kurz vor ihrem 80. Geburtstag verstarb am 2. April 2012 Sara Fritsch (Fritschenzusch, Haus-Nr. 68).
________________________

Wir trauern um Anna Schenker, geb. Tontsch, die am 20. März 2012 93-jährig von uns ging.
________________________

Im März 2012 verstarben Michael Binder (90) und Michael Fograscher (89).
Beide wurden im Jahr 1922 geboren, Michael Binder in Radeln, Michael Fograscher in Denndorf. Sie heirateten Arkeder Frauen und wurden vorbehaltlos in die Gemeinschaft der Arkeder aufgenommen. Auch sie selbst identifizierten sich mit unserem Dorf und hielten ihm bis zuletzt die Treue. Nachruf



2011

Georg Schulleroder Zinke-Getz, (Haus-Nr. 311), bis zu seinem Ableben der älteste Arkeder, ist am 2. Dezember 2011 im Alter von 97 Jahren von uns gegangen.
________________________

Wir trauern um Michael Hermann, Haus-Nr. 324, uns allen als Misch um Wech bekannt, der sich am 1. Dezember 2011, einen Tag vor seinem 83. Geburtstag, aus dem Leben verabschiedet hat.
________________________

Marianne Fritschhat sich am 26.07.2011 von uns verabschiedet. Die 1957 Geborene musste gehen, als ihre besiegt geglaubte Krankheit mit solcher Entschlossenheit zurückkehrte, dass sie ihr keine Alternative mehr bot.



2010

Georg Binder verabschiedete sich am 15. August still und leise aus dem Leben, in Zeiten der Krankheit liebevoll umsorgt und gepflegt von seiner Ehefrau Katharina. Geboren wurde er am 3. Oktober 1933 auf dem Arkeder Bauernhof „Im Eck“.

Schreibe einen Kommentar